Das Tanzfest

{{{datetime|date:'D'}}} {{{datetime|date:'j F'}}}
Favoriten ({{favs.length}})Programm herunterladen
Freitag, von 09:30 bis 11:15

Zeitgenössisches Profitraining

details

Web
http://www.igtanz-ost.ch/

Peter Göhler

Die ig tanz ost lädt zum Schnuppern ein

Das zeitgenössische Profitraining findet regelmässig am Freitagmorgen in St. Gallen statt. Es soll freischaffenden Tänzerinnen und Tänzern sowie Tanzpädagoginnen und Tanzpädagogen ermöglichen, im Raum St.Gallen professionelles Training zu günstigen Konditionen zu geniessen. Die wechselnden Lehrpersonen sorgen dabei für verschiedene Inputs und Schwerpunkte, die Trainigs dienen aber auch der Vernetzung und dem Austausch.
Simone Blasers Stunden basieren auf der Release Technik und nehmen dich auf eine dynamische Reise durch den Körper mit.
Die zeitgenössisches Tanzszene St. Gallen braucht deine Unterstützung, trainierst du mit uns?
Mit dem Tanzfestpass ist dieseTrainingsstunde kostenlos.

Mit: Simone Blaser

Ort

ig tanz zentrale, St. Leonhard-Strasse 40, St. Gallen, Schweiz

Freitag, von 16:00 bis 19:00

Infostand

details

Infos & Tanzfestpass-Verkauf

Möchtest du wissen, wo gleich der nächste Programmpunkt stattfindet oder dir einen Tanzfestpass kaufen um das Festival zu unterstützen? Würdest du dir gerne einen Überblick über alle Tanzschulen des Tanzrauschens verschaffen oder ganz einfach die Darbietung einer bestimmten Tanzgruppe nicht verpasssen?
Komm an unseren Infostand und hole dir alle wichtigen Informationen rund ums Festival - gratis Ballone für Kinder werden ebenfalls hier verteilt. Wir freuen uns auf dich!

  • Diese Veranstaltung ist für Familien geeignet

Ort

Marktplatz Bohl, St. Gallen, Schweiz

Freitag, von 17:00 bis 19:00

Und was tanzt du?

details

Kay Appenzeller

Offene Tanzbühne

Ob Flamenco, Street Dance oder Hula Hoop, ob Tango, Ballett oder Rock ’n’ Roll, ob Laie oder Profi, ob jung oder alt: Die offene Tanzbühne am Marktplatz bietet tanzbegeisterten aller Stile eine aussergewöhnliche Plattform. Hier hast du die Gelegenheit, dein Können und deine Kreativität zu zeigen! Für die offene Bühne anmelden können sich sowohl Gruppen, als auch Solotänzerinnen und Solotänzer.

Anmeldung an: stgallen@dastanzfest.ch (bis 1. Mai 2019, Platzzahl beschränkt, max. 10min)

Koordination: Alena Kundela, Amanda Märkli

Ort

Marktplatz Bohl, St. Gallen, Schweiz

Bei Schlechtwetter

Findet bei jeder Witterung statt.

Freitag, von 19:00 bis 01:00

Swing Soirée

details

Web
https://sitterbugs.ch/

Kay Appenzeller

Lindy Hop Crashkurs, Show und Tanz

19.00 - 20.00 Uhr Crashkurs mit Jonas und Nina (keine Vorkenntnisse nötig)
20.30 und 21.30 Uhr Lindy Hop Show
Bis 01.00 Uhr Open Dance Floor mit Liveband und DJ

Auch in diesem Jahr laden die Sitterbugs St. Gallen wieder zu einer mitreissenden Swing Soirée ein. Ein Lindy Hop Crashkurs bringt die nötige Vorbereitung für alle Neulinge. Danach präsentiert die Showgruppe der Sitterbugs eine berauschende Darbietung. Anschliessend ist das Parkett für alle eröffnet, um zur Livemusik der Band «Coniglio Connection» zu tanzen.
Dieser Abend bietet die ideale Gelegenheit, in die Welt des Swings einzutauchen und auch selbst das Tanzbein zu schwingen.

Koordination: Sitterbugs St. Gallen
Verpflegung und Getränke: Piadineria Rimini

Ort

Offene Kirche St. Gallen, Böcklinstrasse 2, St. Gallen, Schweiz

Freitag, von 19:00 bis 01:00

Etüden aus Sigurd Leeders Tanzwerk

details

Christine von Mentlen

Tanzfilm

Ort

Offene Kirche St. Gallen, Böcklinstrasse 2, St. Gallen, Schweiz

Freitag, von 19:00 bis 01:00

Triptyque

details

Antonello&Montesi

3D-Fotoausstellung

Mit ihren Kameras hielten Philippe Antonello und Stefano Montesi – zwei Spezialisten der 3D-Fotgrafie – die ausdrucksstarken Bewegungen der Preisträgerinnen und Preisträger der Schweizer Tanzpreise 2017 fest. Die grossformatigen Drucke werden während des Tanzfests überall in der Schweiz in den Strassen, den Theatern und Museen der teilnehmenden Städte präsentiert. Mit 3D-Brillen ausgestattet, können die Betrachtenden die Kraft der Bewegung erleben, die auf den Fotos in einem einzelnen Moment festgehalten wurden.
Die 3D-Brillen erhalten Sie vor Ort bei der Offenen Kirche St. Gallen.

Schweizer Grand Prix Tanz:
Noemi Lapzeson

Spezialpreis Tanz:
Ariella Vidach & Claudio Prati de la compagnie AIEP – Avventure
in Elicottero Prodotti

Herausragende Tänzerinnen:
Tamara Bacci
Marthe Krummenacher

Aktuelles Tanzschaffen:
Thomas Hauert – «inaudible»
Marco Berrettini – «iFeel3»
Yasmine Hugonnet – «Le Récital des Postures»
József Trefeli & Gábor Varga – «Creature»

June Johnson Dance Prize :
Kiriakos Hadjiioannou – «Hyperion – Higher States Part 2»

Fotografie: Antonello & Montesi

Ort

Offene Kirche St. Gallen, Böcklinstrasse 2, St. Gallen, Schweiz