Das Tanzfest

{{{datetime|date:'D'}}} {{{datetime|date:'j F'}}}
Favoriten ({{favs.length}})Programm herunterladen
Samstag, von 10:00 bis 11:45

Passing Through the City - Workshop mit Performance

details

Bild: Raisa Vandamme

«Passing Through The City» ist ein interaktiver Workshop, indem die Teilnehmenden zuerst ein paar Spielregeln und Prinzipien kennen lernen und üben, um sie dann in einem Passing Through Performance an verschiedenen Orten in der Stadt aktiv umzusetzen.

Die grundlegenden Formen der Fortbewegung, Gehen und Rennen, werden einfach und effektiv eingesetzt. Wenn die Gruppe vereint ist, kann sie niemals verloren gehen, es geht immer irgendwo hin: alle sind gemeinsam unterwegs. Auf diese Weise entstehen komplexe Gruppengebilde und atemberaubende Tanzkonstellationen.

Ab 16 Jahren
Geleitet von Vittorio Bertolli und Chris Lechner
Mit allen interessierten Tanzenden

Ort

Europaplatz, Berne, Suisse

Samstag, von 12:15 bis 12:35

Limboland

details

Limboland: Eine virtuose, unterhaltsame und akrobatische Performance, die Fosse 60s-style Frug dance mit Limbo dance vermischt.

Von Mike Winter
Mit the winternational: Charlene Moreau, Erin O'Reilly, Sarah Waelchli, Mike Winter

  • Diese Veranstaltung ist für Familien geeignet

Ort

Europaplatz, Berne, Suisse

Samstag, von 13:00 bis 13:20

JINX103

details

Web
https://jozseftrefeli.org/en/jinx-103/

Bild: Gregory Batardon

« From the roots of rituals is born a dance for two men. A face-off, non-confrontational, but explorational quest for the possibility of simultaneous movement. The gesture of the ritual orbits in a way, even to allow for a drop of humor. » Zita Sándor

József Trefeli and Gábor Varga create a dance performance for a public space, exploring together the rhythms and rituals of life in a high energy, captivating performance. This meeting of two male dancers connected by being from the Hungarian Diaspora, one born in Australia and the other in the USSR, brings them shoulder to shoulder as they delve into their common heritage. They come together in dance, the art form they share, even though it was learnt on opposite sides of the globe.

Through their common vocabulary of vibrant body percussion where even the most basic rhythms are extremely complex, with clapping and slapping, clicking and stamping, they create a breathtakingly energetic dance of lightning fast footwork, leg twisting and weaving, high kicks and turning jumps.

Why JINX 103? In many languages when two people accidentally say the same thing simultaneously, there is a word that must be quickly said to ward off bad luck: the French say “chips”, the English say “jinx” and the Hungarians say “103”.

concept, choreography József Trefeli & Gábor Varga
dance Gyula Cserepes & László Takács
music Frédérique Jarabo

Compagnie József Trefeli has received assistance for the creation and touring of JINX 103 from:
DC Département de la Culture de la ville de Genève
DIP Département de l'Instruction Publique de l'état de Genève
La Loterie Romande
Pro helvetia Switzerland, Johannesburg and Egypt
Corodis
RESO Switzerland & Fête de la Danse, Genève
La Ville de Carouge

Compagnie József Trefeli has been selected to participate in “La Grande Scène 2014”, French national platform Petites Scènes Ouvertes 2014 as well as Région(s) en Scène(s) 2014, the Swiss Contemporary Dance Days 2013 and Aerowaves 2013

  • Diese Veranstaltung ist für Familien geeignet

Ort

Europaplatz, Berne, Suisse

Samstag, von 15:30 bis 16:00

Passing Through the City - Workshop mit Performance

details

Bild: Raisa Vandamme

«Passing Through The City» ist ein interaktiver Workshop, indem die Teilnehmenden zuerst ein paar Spielregeln und Prinzipien kennen lernen und üben, um sie dann in einem Passing Through Performance an verschiedenen Orten in der Stadt aktiv umzusetzen.

Die grundlegenden Formen der Fortbewegung, Gehen und Rennen, werden einfach und effektiv eingesetzt. Wenn die Gruppe vereint ist, kann sie niemals verloren gehen, es geht immer irgendwo hin: alle sind gemeinsam unterwegs. Auf diese Weise entstehen komplexe Gruppengebilde und atemberaubende Tanzkonstellationen.

Ab 16 Jahren
Geleitet von Vittorio Bertolli und Chris Lechner
Mit allen interessierten Tanzenden

Ort

Bahnhofplatz, Berne, Suisse

Samstag, von 18:30 bis 19:15

Domino Race

details

Web
https://www.dampfzentrale.ch/suche/?s=domino+race
https://www.facebook.com/events/350837872195141/

Bild: Nicole Pfister

DOMINO RACE...oder wie eins zum andern führt - Ein Tanzprojekt im öffentlichen Raum von Kollektiv F und Dampfzentrale Bern
«Domino Race» basiert auf der Idee eines Dominos aus menschlichen Körpern im öffentlichen Raum, erweitert und gestaltet durch die Möglichkeiten des zeitgenössischen Tanzes.

An «Domino Race» sind ca. 12 professionelle Tänzerinnen und Tänzer aus Bern beteiligt, die sich zusammen mit dem Publikum auf den Parcours machen und erleben, wie eins zum anderen führt. Diese Ereigniskette erfolgt über 7- 10 Stationen von Bärenplatz bis die Dampfzentrale.
Am Sonntag, 5. Mai, um 10.30 Uhr gibt es im Anschluss an Domino Race einen entsprechenden Workshop in der Dampfzentrale.

Von Kollektiv F
Mit ca. 12 Berner ProfitänzerInnen

  • Diese Veranstaltung ist für Familien geeignet

Ort

Bärenplatz, Berne, Suisse

Samstag, von 19:30 bis 21:00

Open BETA Stage

details

Web
https://www.be-ta.ch/
https://www.dampfzentrale.ch/event/das-tanzfest-2019-open-beta-stage-mai-2019/

Bild: Laura Hänni, visuale.ch

BETA STAGE ist ein Tanzfestival in und für Bern - organisiert und veranstaltet durch den Verein der Berner Tanzschaffenden (BETA). Der Verein setzt sich unter anderem für die Vernetzung der Berner Tanzszene ein und schafft vielfältige Plattformen und Anlässe. Am Tanzfest Bern werden Auszüge aus den Berner Produktionen des diesjährigen BETA Stage Festivals gezeigt, welche das bunte, spannende und vielseitige Tanzschaffen in Bern repräsentiert.

Mit verschiedene BETA KünstlerInnen

Ort

Dampfzentrale Bern, Marzilistrasse 47, 3005 Bern

Samstag, von 20:00 bis 21:00

Blues Dance Crashkurs

details

Web
https://kickthebasics.com/uber/blues/

Bild: Mathias Wyssenbach (2018)

Whärend dieses Anfängerskurses werden Sie die Grundschritte der Blues Tanz kennenlernen. Blues Dance entstand in den USA aus einer Fusion von afrikanischem Tanz mit den Tänzen Europas. Dieser groovige Paartanz hat so viele Style und Facetten, wie die Blues Musik selbst, welche eine Geschichte von schon beinahe 150 Jahren aufweist. Blues Dance bietet alles: von intimer, eng umschlungener Position, bis zur offenen Position mit grossen auffallenden Bewegungen sowie viel Freiheit für die Followers.

Ort

Turnhalle, Speichergasse, Bern, Suisse

Samstag, von 22:00 bis 00:00

Blues Dance Night

details

Live DJ Set - Mark Stenzler

Erlerne die Grundschritte der Blues Dance während des Crashkurses (20:00-21:00 Turnhalle) und schwinge das Tanzbein!

Ort

Turnhalle, Speichergasse, Bern, Suisse