Das Tanzfest

{{{datetime|date:'D'}}} {{{datetime|date:'j F'}}}
Favoriten ({{favs.length}})Programm herunterladen
Donnerstag, von 11:00 bis 22:00

Triptyque - 3D-Fotoausstellung (vom 20. April bis 6. Mai)

details

antonello-montesi.com

Mit ihren Kameras hielten Philippe Antonello und Stefano Montesi – zwei Spezialisten der 3D-Fotgrafie – die ausdrucksstarken Bewegungen der Preisträgerinnen und Preisträger der Schweizer Tanzpreise 2017 fest. Die grossformatigen Drucke werden während des Tanzfests in den Strassen, den Theatern und Museen der teilnehmenden Städte präsentiert. Mit 3D-Brillen ausgestattet, können die Betrachtenden die Kraft der Bewegung erleben, die auf den Fotos in einem einzelnen Moment festgehalten wurden.
Die 3D-Brillen erhalten Sie vor Ort bei der jeweiligen Institution während den üblichen Öffnungszeiten, oder bei Freiburg Tourismus und Region.

Schweizer Grand Prix Tanz:
Noemi Lapzeson

Spezialpreis Tanz:
Ariella Vidach & Claudio Prati de la compagnie AIEP – Avventure
in Elicottero Prodotti

Herausragende Tänzerinnen:
Tamara Bacci
Marthe Krummenacher

Aktuelles Tanzschaffen:
Thomas Hauert – «inaudible»
Marco Berrettini – «iFeel3»
Yasmine Hugonnet – «Le Récital des Postures»
József Trefeli & Gábor Varga – «Creature»

June Johnson Dance Prize :
Kiriakos Hadjiioannou – «Hyperion – Higher States Part 2»
Fotografie: Antonello & Montesi

  • Diese Veranstaltung ist für Familien geeignet

Ort

Théâtre Equilibre, Place JeanTinguely, Fribourg, Schweiz

Bei Schlechtwetter

Tag und Nacht zugänglich

Donnerstag, von 12:30 bis 13:30

Bubbles

details

Web
http://www.melaniegobet.ch/

Clémentine Piller

Wer bei Bubbles mitmacht, bekommt Kopfhörer und taucht damit in eine kollektive Choreografie ein. Dazu muss man kein Tanzprofi sein, denn wer einen Kopfhörer trägt, kann die gehörten Anweisungen frei interpretieren und sich ganz so wie sie oder er möchte dazu bewegen. So entsteht eine Blase, ein spielerischer Raum, der ungewohnte Begegnungen ermöglicht. Gemeinsam mit allen, die mitmachen, entsteht ein vergnüglicher Austausch, eine einzigartige Choreografie.

Von: Mélanie Gobet – mg2+cie
Übersetzung und deutsche Stimme Luisa: Schöfer
Sounddesign: Frank Bongni
Ton: Grégoire Pasquier

  • Diese Veranstaltung ist für Familien geeignet

Ort

Rue de Romont, Freiburg, Schweiz

Donnerstag, von 17:30 bis 18:00

Bubbles

details

Web
http://www.melaniegobet.ch/

Clémentine Piller

Wer bei Bubbles mitmacht, bekommt Kopfhörer und taucht damit in eine kollektive Choreografie ein. Dazu muss man kein Tanzprofi sein, denn wer einen Kopfhörer trägt, kann die gehörten Anweisungen frei interpretieren und sich ganz so wie sie oder er möchte dazu bewegen. So entsteht eine Blase, ein spielerischer Raum, der ungewohnte Begegnungen ermöglicht. Gemeinsam mit allen, die mitmachen, entsteht ein vergnüglicher Austausch, eine einzigartige Choreografie.

Von: Mélanie Gobet – mg2+cie
Übersetzung und deutsche Stimme Luisa: Schöfer
Sounddesign: Frank Bongni
Ton: Grégoire Pasquier

  • Diese Veranstaltung ist für Familien geeignet

Ort

Rue de Romont, Freiburg, Schweiz

Donnerstag, von 19:00 bis 19:30

Bubbles

details

Web
http://www.melaniegobet.ch/

Clémentine Piller

Wer bei Bubbles mitmacht, bekommt Kopfhörer und taucht damit in eine kollektive Choreografie ein. Dazu muss man kein Tanzprofi sein, denn wer einen Kopfhörer trägt, kann die gehörten Anweisungen frei interpretieren und sich ganz so wie sie oder er möchte dazu bewegen. So entsteht eine Blase, ein spielerischer Raum, der ungewohnte Begegnungen ermöglicht. Gemeinsam mit allen, die mitmachen, entsteht ein vergnüglicher Austausch, eine einzigartige Choreografie.

Von: Mélanie Gobet – mg2+cie
Übersetzung und deutsche Stimme Luisa: Schöfer
Sounddesign: Frank Bongni
Ton: Grégoire Pasquier

  • Diese Veranstaltung ist für Familien geeignet

Ort

Rue de Romont, Freiburg, Schweiz